Kategorie:Allgemein

Wer schweigt, akzeptiert?

Neunzehnhundertvierundvierzig Die Juden wurden als Menschen verbucht und als Vieh verladen. Es waren jedes Mal 75 bis 120 Deportierte in einem Waggon. Bei jedem Transport starben Menschen. Es war bereits Tradition geworden, dass mindestens fünfundzwanzig Prozent der Menschen auf dem durchschnittlich sechzig Stunden dauernden Transport von Compiegne nach Buchenwald umkamen. Besonders berüchtigt sind die Transporte […]

Weiterlesen

„Das muss man doch mal ruhen lassen!“

„Das muss man doch mal ruhen lassen!“ „Irgendwann muss Schluss damit sein!“ „Schuldkult!“ „Ich hab‘ mit der Geschichte nichts zu tun, warum soll ich Vergangenheit bewältigen?“ Oft gehört. Immer geärgert. Ja. Auch ich habe nichts dazu beigetragen, dass der Faschismus in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts so skrupellos wüten konnte. So wie die meisten […]

Weiterlesen

Hasenjagd Kapitel II 2020 / 2021

Wenn der Schnee mit seinem unschuldigen Weiß die Landschaft in scheinbar unendliche Weiten verwandelt, die Stille des Winters in der Natur gewahr wird und sie sich auf wenige Farbtöne reduziert, sich nur noch wenige Halme sanft in der klirrenden Kälte und dem eisigen Wind wiegen, verändert sich der Blick auf einen Landstrich, dessen Atmosphäre und […]

Weiterlesen

Kreisky, 1981

Gabriele BaumgartnerLernen S‘ a bissl Geschichte (verkürztes Zitat von Bruno Kreisky, 1981) Bruno Kreisky schleuderte im Frühjahr 1981 dem Reporter Ulrich Brunner im Zusammenhang mit dem AKH-Ausschuss und dessen Gegenfrage: „Ist der Verweis auf die 1. Republik nicht ein wenig übertrieben?“ den legendären Ausspruch „Lernans a bissl Geschichte und dann werdens sehen, Herr Reporter, wie […]

Weiterlesen

HASENJAGD

Gabriele Baumgartner Wie betrachtet man als wissender Mensch eine Landschaft, die man als Kind und Jugendlicher selbst erlebt hat, mit ihren Ausblicken und Gegebenheiten aufgewachsen ist und die aber auch gleichzeitig so untrennbar mit einem der dunkelsten Kapitel der Geschichte unseres Landes verbunden ist? Wie fühlt es sich an, wenn man die immer noch selben […]

Weiterlesen

Einem anderen schweigend begegnen

Gabriele Baumgartner Die nonverbale Form der Kommunikation des Schweigens beinhaltet soviele Facetten an menschlichen Gefühlsausdrücken und vermag gleichzeitig soviele Wirkungen bei einem anderen Menschen auszulösen. Wenn jemand seinem Gegenüber schweigend zuhört, nähert man sich respektvoll und widmet ihm die gesamte eigene Aufmerksamkeit. Still Gehörtes ist oft auch im Vertrauen Ausgesproches und muss im Geheimen bleiben, […]

Weiterlesen